Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

geschichtknäuel, m.

geschichtknäuel, m.
bildlich, geordnete geschichtsmasse, s. knäuel 3, a: hier stehen die sterne, welche wir nicht ohne kunst und schweisz in unsern geschichtknäuel eingefaszt haben. J. Paul kl. bücherschau 2, 8, vorher der hölzerne zwirnstern, um welchen ihr den historischen faden nett gewickelt.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1892), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3866, Z. 60.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gernhaber geschlagen
Zitationshilfe
„geschichtknäuel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geschichtkn%C3%A4uel>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)