Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

geschiedentlich, adv.

geschiedentlich, adv.
in scharf geschiedener weise: die wurzel einer sabicea, deren eigenthümliche kräfte nach pharmakognostisch verificirten exemplaren geschiedentlich zu ermitteln wäre. Nees von Esenbeck in Göthes naturwissensch. correspondenz 2, 140 Bratranek.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1893), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3885, Z. 28.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gernhaber geschlagen
Zitationshilfe
„geschiedentlich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geschiedentlich>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)