Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

geschnitzel, n.

geschnitzel, n.
das schnitzeln und das geschnitzelte, übertragen: zierliches rednergeschnitzel. Rückert ges. w. 12, 347;
(der schmeichler fing) ihn mit allerlei geschnitzel und schnatzel.
Droysen Aristophanes 2, 317.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1893), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3952, Z. 30.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
geschlag gesellschaftsblick
Zitationshilfe
„geschnitzel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geschnitzel>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)