Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

geschock, n.

geschock, n.,
daneben geschoch, collectivbildung zu schock, schoch, s. d.
1)
haufe:
im (dem teufel) wart ein grôʒ geschoch
geschenkit in sîn helle loch.
Martina 216ᶜ, 83;
geschock fisch, assembramento di pesci Hulsius dict. 61ᵃ.
2)
als masz, ein schock von 60 stück: ein geschock schar (pflugschar), huofisen, sicheln. polizeigesetzbuch bischofs Otto v. Wolfskeel von 1343 § 158 Ruland; ein halb geschock eiger. Dief.-Wülcker 615 (Vacha, von 1361); ein geschock latten. Tucher baumeisterb. 74, 29; 500 geschöck kurze bretter, einhundert geschöck lange vierschuhige dieln. Dief.-Wülcker 615 (Darmstadt, von 1607); man saget vil von narren auszbrüten, ich main der Bacchus brüt jr etwan in einer klainen zeit ein gantz geschoch ausz. S. Frank laster f 2;
in dem stro, .. darin er (der landsknecht) ..
der leus etlich geschock auszprut.
H. Sachs 2, 4, 57ᵃ;
noch hessisch und oberpfälzisch geschock, nürnb. gschuck Schm.² 2, 369.
3)
als münzrechnung, ein schock groschen: funfzehenhundert geschok groʒʒer beheimischer pfennig. monum. zoll. 3, nr. 78 (von 1341);
pfening ain geschoch.
Laszberg liedersaal 3, 392;
vertrinckt ihr mir schon ein halbs gschock.
J. Ayrer fasnachtsp. meist. Simon 7ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1893), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3953, Z. 48.

geschocke, n.

geschocke, n.
gestosze eines wagens, nl. geschok Kramer 2, 94ᶜ, geschock, quassus Henisch 1544, geschockel, succussatura Steinbach 2, 486, subst. verb. zu nd. schocken, schwäb. schles. schockeln, schaukeln, schütteln.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1893), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3953, Z. 73.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
geschlag gesellschaftsblick
Zitationshilfe
„geschock“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geschock>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)