Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gesellschaftszimmer, n.

gesellschaftszimmer, n.
zimmer zum empfang von gesellschaften, zum abhalten von gesellschaftlichen versammlungen und vergnügungen, in feineren wohnhäusern und in gasthöfen: geräumige expeditions- und gesellschaftszimmer wurden gewonnen. Göthe 31, 159; auf der schwelle jedes gesellschaftzimmers. J. Paul vorsch. d. ästh. 3, 14.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1893), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4068, Z. 19.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gesellschaftsbezug gestipp
Zitationshilfe
„gesellschaftszimmer“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gesellschaftszimmer>, abgerufen am 21.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)