Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gesichtsmiene, f.

gesichtsmiene, f.
wie miene th. 6, 2172: dasz alle glieder und gesichtsminen zum ausdruck éiner empfindung harmoniren müssen. Engel mimik 1, 315; eine kleine abänderung in den gesichtsminen. 355, in der gesichtsmine 356, dafür in den schriften 7, 362. 8, 22 fg. gesichtsmiene, gesichtsmienen geschrieben.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1895), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4103, Z. 23.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gesellschaftsbezug gestipp
Zitationshilfe
„gesichtsmiene“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gesichtsmiene>, abgerufen am 26.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)