Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gestühlsäule, f.

gestühlsäule, f.
im mühlenbau wie radstuhlsäule, säule am gerüst, wo der radwellzapfen des kunstrades sein auflager hat Vochs baulex. 123ᵃ, vgl. gestühl 3.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1895), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4264, Z. 27.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„gestühlsäule“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gest%C3%BChls%C3%A4ule>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)