Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gestaltenreich, adj.

gestaltenreich, adj.
reich an gestalten, vielgestaltig Campe:
wie regt sich bald, ein holdes licht zu schauen,
gestaltenreiche schaar.
Göthe 1, 142;
das östliche littoral von Asien bietet, wie von der östlichen meeresströmung zertrümmert, eine mannigfaltige, gestaltenreiche form dar. Humboldt kosmos 1, 309.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1895), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4191, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gesellschaftsbezug gestipp
Zitationshilfe
„gestaltenreich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gestaltenreich>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)