Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gestirnrätersch, adjectivisch verwendetes fem.

gestirnrätersch, adjectivisch verwendetes fem.,
s. rätersch theil 8, 182, in der bedeutung 'astrologisch': disz gestirnrähtersch und practisch procken ist am ersten ausz der universitet zu Löven auszgeflogen. Fischart groszm. 5.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1895), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4240, Z. 16.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„gestirnrätersch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gestirnr%C3%A4tersch>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)