Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gestunze, f.

gestunze, f.
spielkügelchen, steinerne schnellkugel der kinder, elsässisch gstunze Klein prov.-wb. 1, 171. Els. schatzkästel 503ᵃ, gstunse Arnold pfingstm. 192. C. Schmidt wb. der Straszburger mundart. vgl. das mitteldeutsche stunze.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1897), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4266, Z. 74.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„gestunze“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gestunze>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)