Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gesundheitsgürtel, m.

gesundheitsgürtel, m.:
ein gürtel oder eine breite binde, den oder die man der gesundheit wegen und damit man sich nicht erkälte, um den leib gürtet oder bindet (santé). Campe 351. vgl. oben gesundheit III. auf andere ähnliche bildungen wie gesundheitshemden, gesundheitscorsett, gesundheitskaffee u. a. sei hier nur hingewiesen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1897), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4338, Z. 29.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„gesundheitsgürtel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gesundheitsg%C3%BCrtel>, abgerufen am 30.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)