Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gesundheitsgefühl, n.

gesundheitsgefühl, n.:
C. also war von hause aus .. ein armer süchtling gewesen, der, was reines gesundheitsgefühl sey, nur aus beschreibungen anderer, nicht aus eigener erfahrung, wuszte. Campe in Wielands Merkur 1803 II, 186; um in erster frühlingswärme, im neuen gesundheitsgefühl nach todesnächten gott anzubeten. Tieck (der geheimniszvolle) 14, 453.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1897), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4337, Z. 73.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„gesundheitsgefühl“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gesundheitsgef%C3%BChl>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)