Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

getal

getal,
s. gezahl, zahl, vgl. Schiller - Lübben 2, 88. keine entsprechung findet in unserer schriftsprache das wort in der bedeutung erzählung: dat ghetal van tijne dat is eyn edel tal, dar oick vele gudes mede in der hillighen kerken somtijd betekent wert. Veghe 139, 24 Jostes.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1897), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4356, Z. 5.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„getal“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/getal>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)