Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gethäter, m.

gethäter, m.,
verstärkte bildung zu dem ebenfalls erst später belegten thäter (Lexer 3, 1409; vgl. theil 11, 316); vielfach scheint unsere form sogar unmittelbar von gethat selbst abgeleitet: so söllent alle der stat Straszburg burger .. glich uf stunt zuͦ frischer getat, zuͦ dem getäter, one verzug grifen. Straszburger zunft- und polizeiverordnungen des 14. u. 15. jahrh. 24 Brucker; wer ouch das der geteter einer oder me, er were hohe oder nydere, der das verbreche, entpflühe. ebendort (1480) 298; uns hatt angelangt .. wie ewer fursichtikait zwen gesellen, so muͤntz auf des bischofs von Bamberg muͤntz und korn geschlagen haben, in fancknusz genommen hab .. so bitten wir ewer fursichtige weiszhait mit sonderm vleisz ernstlich, ir wöllent uns .. der getaͤter verhandlung, soviel euch gepuͤrlich sy, in schrift versten ze lauszen, uns ouch darnach ze richten wissen; und daby der müntz durch die selben getäter geschlagen ein munster (muster, vgl. theil 6, 2761) by disem boten zuͦ sennden. schreiben der stadt Augsburg an Nürnberg juni 1460 d. städtechr. 10, 256 anm. 1; Jörig Burttembach, Hans Sunderlin .. unnsern burger, Frey Wageman genant .. wider got, eer und recht ermordt, ouch dartzuͦ des seinen räplich entwert haben, den unnser raisig uf dem fuͦszschlag in solicher nähe nachkommen sein, das sy dieselben getätter mit der räplich entwertten hab in ewer fürstl. gnad. statt Höchstetten einkomen gesehen haben. schreiben der stadt Augsburg vom august 1466 d. städtechr. 5, 313 anm. 5.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1897), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4371, Z. 53.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„gethäter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geth%C3%A4ter>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)