Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

getolben, participiales adj.

getolben, participiales adj.
zu delben, telben (th. 2, 915): dasz er in keinen weg mit getolbnen gräbern zugeführt möcht werden. Ringmann Cäsar (de bello gall. 8) 87ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1897), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 4389, Z. 77.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„getolben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/getolben>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)