Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

getreidetheurung, f.

getreidetheurung, f.
früh gebildete zusammensetzung: getreyde-theurung annonae gravitas Bayer (1733) 289; vergl. fruchttheure, fruchttheurung th. 4, 1, sp. 280. getreidtheurung erscheint auch als überschrift in P. v. Stettens geschichte von Augsburg 1, 459 (1743); wer folgt aber dem natürlichen laufe der dinge in einem solchen falle, wo miszwachs, oder getraidtheurung, und mangel zu besorgen wäre, am besten. vorschlag zu einem städtischen getreidmagazin (München 1795) 16; ein jeder landesregent .. wenn er väterlich für seine unterthanen sorgen, und vermeiden will, dasz solche bei einbrechender getraidetheurung nicht ganz verarmen oder hungers sterben. über den freyen getraidehandel (1804) 52; getreidetheuerung dearness or dearth of corn Hilpert 460; die groszen preisschwankungen, denen das getreide infolge seiner unentbehrlichkeit in rascher abwechslung unterliegt, haben bis in die neueste zeit getreideteuerungen zu den furchtbarsten erscheinungen des völkerlebens gemacht. alles, was an socialem zündstoff in einem volke gährt, schlägt leicht in hellen flammen hervor, wenn eine unerwartete teuerung hinzutritt. getreideteuerungen sind die sturmvögel der revolutionen. Naudé die deutsche städtische getreidehandelspolitik 1.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1898), Bd. IV,I,III (1911), Sp. 4491, Z. 46.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„getreidetheurung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/getreidetheurung>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)