Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

getreideverwaltung, f.

getreideverwaltung, f.,
vgl. kornverwalter th. 5, 1832: wenn in einem jahre in groszen quantitäten weizen wächst, .. wie will es nun die getreideverwaltung anstellen .. dasz auch dieses getreide einen käufer zum normalen getreidepreise des antrags Kanitz findet? freiherr v. Marschall deutsch. reichstag 16. januar 1896.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1898), Bd. IV,I,III (1911), Sp. 4492, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gestipft getüche
Zitationshilfe
„getreideverwaltung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/getreideverwaltung>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)