Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hälftewegs, adv.

hälftewegs, adv.,
in der mitte des wegs, wie halbwegs 1 sp. 220: mein freund begleitete mich, wir schienen schon unzertrennlich; als ich aber hälftewegs um erlaubniss bat, ihn mit in des amtmanns wohnung zu nehmen, verweigerte es die pfarrerin. Göthe 22, 196.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1868), Bd. IV,II (1877), Sp. 227, Z. 34.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„hälftewegs“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%A4lftewegs>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)