Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hängeseil, n.

hängeseil, n.:
das hängeseil ist ein von bockshaaren oder von hanf und haaren gemachtes seil, an demselben sitzt ein ledernes halsband, welches die halsung heiszet und dem leithund umgeschnallt wird. Heppe jagdlust 1783 1, 43.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1869), Bd. IV,II (1877), Sp. 453, Z. 73.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„hängeseil“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%A4ngeseil>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)