Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

höhenklima, n.

höhenklima, n.
klima der höher gelegenen gegenden: seine beobachtung hat zuerst die botaniker auf den verändernden einflusz aufmerksam gemacht, welchen das höhenklima auf die pflanzenwelt übt. Westermanns monatshefte 2. bd. s. 52.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1711, Z. 6.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„höhenklima“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%B6henklima>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)