Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

hohler, m.

hohler, m.
name des holunders; s. das.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1718, Z. 6.

höhler, m.

höhler, m.
hohlmacher; vgl. aushöhler.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1718, Z. 7.

hohlern, höhlern, verb.

hohlern, höhlern, verb.
frequentativbildung zu höhlen, hohl machen: cavare holern Dief. 107ᶜ; höler die kern auʒ in und leg lauter honig in diu grübel. Megenberg 320, 5; steter tropf hohlert den stein. Schottel 1122ᵃ; schneidet citronen nach der länge entzwei, höhlert das mark, wie auch das weisze, alles genau heraus. Hohberg 3, 3, 99ᵇ. dafür die form holdern mit eingeschobenem d: da sie kain ander potschaft in die stat haben mochten, holderten sie drei buchsenstein, darein schuben sie die brief. Wilw. v. Schaumb. 23; daʒ man die laib und ander prot innen auszholdert. d. städtechron. 2, 335, 15. vgl. die formen hölen, holern, hölern, hülern neben hölschen, hulgen und höldern, alle éiner bedeutung, bei Schm. 1, 1083 Fromm., und aushöhlern theil 1, 888.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1718, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„höhlern“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%B6hlern>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)