Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

höllenstrafe, f.

höllenstrafe, f.:
diesz (dasz man sich vor dem tode fürchtet) kömmt von den groben vorurtheilen her, welche die christliche dogmatik eingeführt hat, von ewigen höllenstrafen ... Fr. Nicolai in Gökings leben desselben s. 151.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1756, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„höllenstrafe“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%B6llenstrafe>, abgerufen am 15.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)