Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

hörbeere, f.

hörbeere, f.:
mit himbeerkraut, welches sampt seiner frucht von vielen hörbeer genant wird. Thurneiszer von wassern 306. es mag dieser name nur eine entstellung sein von haarbeere, wie die himbeere auch heiszt (vgl. sp. 24).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1801, Z. 67.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
höllenstrafe
Zitationshilfe
„hörbeere“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%B6rbeere>, abgerufen am 12.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)