Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

hügelgeburt, f.

hügelgeburt, f.:
aufgeblasene klug-dünkler, die mit groszen hügelgeburten schwanger gehen, wenn es aber zum kreiszen kommt, betrügen sie die welt mit einem herfür hupfenden meuslein. Butschky Patm. 288.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1874, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
höllenstrafe
Zitationshilfe
„hügelgeburt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%BCgelgeburt>, abgerufen am 05.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)