Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

hühnerfleisch, n.

hühnerfleisch, n.
fleisch von hühnern. die gerber nennen hühnerfleisch ein zartes auf der rechten seite körnichtes und hartnarbichtes ziegenleder zu handschuhen und fächern. Jacobsson 2, 292ᵇ. vgl. hühnerleder.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1879, Z. 40.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
höllenstrafe
Zitationshilfe
„hühnerfleisch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/h%C3%BChnerfleisch>, abgerufen am 06.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)