Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

halbrund, adj.

halbrund adj
semirotundus, nach zwei beziehungen hin.
1)
von einer fläche gesagt, die nicht völlig rund ist: ein halbrunder tisch; halbrunder schild pelta Stieler 1646; halbrunde bauanlagen; wir nähern uns dem schlosse und werden durch die arme eines halbrunden vorhofs empfangen. Göthe 28, 115; die zerbrochenen scheiben des halbrunden dachfensters. über land u. meer 1868, s. 730ᶜ; halbrunder meisel .. dessen ende rundlich ist. Jacobsson 6, 14ᵃ.
2)
von erhabenen körpern: hemisperius dat half ront is Diefenb. 200ᶜ; semiteres halbrund, auf der einen seite platt, und auf der andern walzenförmig rund. Nemnich 4, 1277; oben offen ist das halbrunde gemäuer, das sie sämmtlich umschlieszt. Göthe 27, 207; das innere buch .. hängt in zwei horndecken, welche halbrund über dem rücken schlieszen. arbeiterfreund 1867, s. 164.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1868), Bd. IV,II (1877), Sp. 211, Z. 71.

halbrund, n.

halbrund n
körper oder fläche von nicht völliger rundung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1868), Bd. IV,II (1877), Sp. 212, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -