hausmärchen n
Fundstelle: Lfg. 3 (1870), Bd. IV,II (1877), Sp. 683, Z. 34
märchen wie es im häuslichen kreise erzählt wird: kinder- und hausmärchen gesammelt durch die brüder Grimm. auch märchen in bezug auf ein geschlecht: bald sprachen wir von den wolbezeugten geschichten des hauses von Barbarossa und Konradin, bald von den hausmärchen aus den zeiten des Attila. Arnim kronw. 1, 310.
Zitationshilfe
„hausmärchen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hausm%C3%A4rchen>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …