heiszsporn m
Fundstelle: Lfg. 4 (1871), Bd. IV,II (1877), Sp. 919, Z. 36
bildlich für einen hitzig andringenden menschen. es ist aus Shakespeares Heinrich IV, 1. theil, der unter den personen den Henry Percy, surnamed Hotspur auftreten läszt, durch Schlegels übersetzung bekannt und beliebt worden, jetzt viel verwendet: unsere junkerlichen heiszsporne; einer der heiszsporne dieser radicalen partei.
Zitationshilfe
„heiszsporn“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/heiszsporn>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …