Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

holdschaft, f.

holdschaft, f.
(nach hold 2 sp. 1734), zuneigung, freundlichkeit, freundschaft, liebe, mhd. holtschaft Lexer wb. 1, 1328: amatio holdschaft Dief. 28ᵇ; von holdschaft beleidiget oder bekümmert werden, uri amore Dasyp.; holdschaft oder feindschaft zu machen. Paracelsus opp. 1, 116 C; dasz s. mayt. keiner (frau) .. holdtschaft tregt. Amadis 21; dasz nimmermehr sie einigem holdschaft trüge. 64; ward Balais auch mit liebe und holdtschaft gegen ihr entzündet. 295; all sippschaften, verwandschaften, vetterschaften, .. gevatterschaften, holdschaften. Garg. 65ᵃ; Pomana ein göttin der früchten, deren ein ritter mit nammen Vertumnus holtschaft truͦg. Wickram pilg. V 3, bl. 76; wenn er dich widerumb, wie vor umb deine holdtschaft bitten wirt, so sags im on weiter abschlagen zu. Kirchhof wendunm. 299ᵃ; auch lieb- und holdschaft oft dadurch zuwegen gebracht werde. anm. weiszh. lustg. 275; ein sonderlich merkzeichen der liebe und holdschaft. 636;
umbfangs und halt sie denn ein weil,
das sie dir nicht entfliehen kan,
und zeig ir deine holdtschaft an.
grobian. (1568) C 3ᵃ (b. 1, cap. 5);
alsbald ir holtschaft von ir heisch.
C 3ᵇ;
der nie kein lieb auf sie thet wenden,
trug ihr auch kein holtschaft und gunst.
J. Ayrer 175ᵇ (871, 8 Keller).
holdschaft konnte durch zaubermittel erregt werden: holdschaft trank oder speisze philtrum, latine amatorium Dasyp.; darauf musz wol das folgende bezogen werden:
ettlich tuond och zobri machen
mit wunderlichen sachen ...
si wend aim holdschaft ze essen geben
und brechend im ab sin jung leben.
teufels netz 10452.
um Tuttlingen bedeutet holdschaft die sinnliche neigung, liebesverhältnis sinnlicher art. Kuhns zeitschr. 15, 264.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1739, Z. 23.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hofhalt honigthau
Zitationshilfe
„holdschaft“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/holdschaft>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)