Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

holunke, m.

holunke, m.
für halunke, s. sp. 305: bisz die heuchler und schmeichler, die holunken in den stubendunken ausz den käfichen herauszschliefen. Fischart groszm. 34.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1763, Z. 1.

holunken, verb.

holunken, verb.
für halunken, schmähen, schelten, vergl. sp. 305 am ende: hergegen einen vortrefflichen und wolqualificirten menschen, wann er etwan ohne hutrücken in gedanken einmal vor sie vorbei gegangen, holunken sie (die frauenzimmer) dergestalt aus, als wann er erst von säuhirten, gleich dem verlorenen sohne, nach hause gekommen. medic. maulaffe (1694) 494.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1874), Bd. IV,II (1877), Sp. 1763, Z. 4.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hofhalt honigthau
Zitationshilfe
„holunken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/holunken>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)