Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

holzstich, m.

holzstich, m.
eine besondere art der holzschneidekunst, die die manier des kupferstechens auf die holzplatte überträgt, und das so erzeugte bild: dem ersten bande ist ein kärtchen mit farbendruck beigegeben, welches wir, so gut es durch den holzstich geschehen konnte, wiederholt haben. ausland 40. jahrg. s. 866.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1782, Z. 5.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hofhalt honigthau
Zitationshilfe
„holzstich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/holzstich>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)