Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

honigbiene, f.

honigbiene, f.
1)
apis mellifica, die gewöhnliche biene. Nemnich 1, 375.
2)
in einem bienenstock die kleinen arbeitsbienen, gegenüber drohnen und weiser. Jacobsson 2, 283ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1787, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hofhalt honigthau
Zitationshilfe
„honigbiene“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/honigbiene>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)