Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

honiggewirke, n.

honiggewirke, n.
die wabe in den bienenstöcken: wer nicht das sparrwerk und zellenwerk des menschenherzens kennt, den nimmt es wunder, dasz Viktors freundschaft gegen Klotilde ein ganzes honiggewirke von liebe für Joachime in seine zellen eintrug. J. Paul Hesp. 2, 211.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1789, Z. 38.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hofhalt honigthau
Zitationshilfe
„honiggewirke“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/honiggewirke>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)