Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hopfenstichel, m.

hopfenstichel, m.
stange mit einem zugespitzten eisernen kolben oder schuh an dem untern ende, die löcher zu den hopfenstangen damit in die erde zu stoszen. Jacobsson 2, 285ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1797, Z. 74.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„hopfenstichel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hopfenstichel>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)