Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hornrichter, m.

hornrichter, m.
ein kammacher, welcher die ochsenhörner gerade richtet und preszt. Jacobsson 2, 288ᵃ: der mensch .. hatte als horndrechsler da (in Nürnberg) gearbeitet .. und lange als sogenannter hornrichter und weibergeselle, weil er nun nicht mehr meister werden konnte, klauen für die kammacher zugerichtet. J. Paul palingenes. 1, 34.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1830, Z. 79.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„hornrichter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hornrichter>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)