Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hoscha, interj.

hoscha, interj.
des anrufs, zum aufmerken auffordernd; der sprache des 16. und 17. jahrhunderts angehörend, mit einer vollern form hoschau, die entstehung aus ho und dem imperativ schau wahrscheinlich macht: hoschaw, hoschaw, wer ist hie, ist niemand hie, will dan niemand hörn. Alberus widder Witzeln k 8ᵃ; sonst ist nur hoscha gebräuchlich: hoscha, vocantis, heus! Maaler 231ᵃ; hoscha, wer weiter kan, der sing fortan. Garg. 89ᵇ;
hoscha, ir kriegszlüt!
M. Manuel 379 Grüneisen;
hoscha, hoscha, wo bist Leo.
H. Sachs 3, 2, 179ᵇ;
hoscha, hoscha, frembder man.
3, 3, 28ᵇ;
hoscha!
ist niemants da, der fürhar gang?
trag. Joh. H viij;
hoscha! ..
wer thuot mir uff, wer laszt mich in?
Nj;
hoscha ihr kinder alle vier
kompt aus dem haus hieher zu mir.
Dedekind papista conversus act 5, sc. 7;
hoscha macht eilends auf die thür!
sc. 9;
hoscha, hoscha, ihr kriegsleit, wist!
J. Ayrer 296ᵃ (1478, 17 Keller);
hoscha, hoscha, herr wirt! kombt rein!
426ᵇ (2140, 24).
als hoscha ho: hoscha ho, sind wir alle do? Garg. 84ᵃ; Hans (klopfet an) holla! hoscha! ho! pedant. schulfuchs 273;
hem, hoscha, ho!
Weckherlin 527.
hoscha auch als interjection der ermunterung: hop hop he! evax, idem quod heisa, et juch hoscha! Stieler 856; hoscha laetae mentis! Garg. 49ᵃ; hoscha wann wöllen wir frölich sein. 87ᵇ; im kehrreim eines liedes:
es soll sich ein schäfer weiden
juch hei! hosche bo dei!
Uhland volksl. 700;
ein baurentöchterlein wolt gersten aufbinden,
da stachen sie die distel inn die finger,
hoschoho he ha, wol inn die finger.
Garg. 88ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1836, Z. 60.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„hoscha“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hoscha>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)