Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hufeisendorn, m.

hufeisendorn, m.
spitzer eiserner dorn, womit die löcher des hufeisens wieder geöffnet werden, wenn sie sich bei der einrichtung desselben verschlossen haben. Jacobsson 2, 291ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1868, Z. 52.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„hufeisendorn“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hufeisendorn>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)