Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

huldigungsmünze, f.

huldigungsmünze, f.
münze zur feier einer huldigung geprägt, und vertheilt oder unter das volk geworfen: eine frau wie diese .. hatte aus den händen der natur selber die huldigungsmünze. J. Paul Hesp. 3, 208; unglaublich steigerte die musik seine zuneigung zu unverheiratheten, er hörte die huldigungsmünzen klingen, die er unter die lieben warf. flegelj. 2, 71. danach huldigungspfennig, huldigungsgroschen, huldigungsthaler.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1893, Z. 29.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„huldigungsmünze“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/huldigungsm%C3%BCnze>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)