Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hundertschön, adj.

hundertschön, adj.
hervorragend schön (vgl. hundert 7):
dem hett der mückenkönig eben
newlich zuvor sein schwester geben
zum ehelichen gemal, die man
nennt Merdolam, die hundert schön,
dann sie mit schön weit überwandt
fraw Helenam ausz Griechenland.
mückenkr. 1, 312.
vgl. auch tausendschön.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1927, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„hundertschön“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hundertsch%C3%B6n>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)