Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hundsgeilend, part.

hundsgeilend, part.
begehrend, lüstern wie ein hund: stecken sie (die prasser, wenn sie die braten zischen hören), die unverschampte hundsgeilende ohren .. vier spannen lang in die höhe. Kirchhof wendunm. 212ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1936, Z. 6.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„hundsgeilend“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hundsgeilend>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)