Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hundswut, f.

hundswut, f.
tollwut der hunde. als wiedergabe eines französischen pflanzennamens: das colchicum oder die weiszen zeitlosen. welches auch zu französisch chien rage, das ist hundswüte, oder saffran bastard .. genant wird. Sebiz feldb. 457.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1942, Z. 25.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
honigteig hunger
Zitationshilfe
„hundswut“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hundswut>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)