Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hurenglück, n.

hurenglück, n.
amores faciles, Venus favens. Stieler 675; hat er niemals das sprichwort gehöret, das man saget: dieser hat hurenglücke? wenn es nun den huren nicht wol gienge, woher würde das sprichwort entstanden sein? Ernst gemütsergetzlichkeiten (1697) s. 25.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1961, Z. 79.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„hurenglück“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hurengl%C3%BCck>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)