Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hurenleute

hurenleute,
plur.: weilen ich sihe, dʒ so viel Christi brüder hunger, so viel der schulen und kirchen doctores mangel leiden, und ich sihe biszweilen, dasz den hunden und andern hurenleuten die vor zeiten gott geweihte sachen fürgeworfen werden. Schuppius 752.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1875), Bd. IV,II (1877), Sp. 1963, Z. 18.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„hurenleute“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hurenleute>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)