Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hutfeder, f.

hutfeder, f.
feder auf einem hute: stumm und gedemüthigt blickte ich vor mir hin, und spielte an meiner weiszen hutfeder. Thümmel 4, 506.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 1990, Z. 19.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„hutfeder“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hutfeder>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)