Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hutmacher, m.

hutmacher, m.
pileorum artifex, ein huͦtmacher, der huͤtt machet Maaler 233ᶜ;
wann prasser zamen kumen
do hebt die saw die metten an,
die prymzyt ist im esel thon,
die tertz ist von sant Grobian,
huͦtmacher knecht syngen die sext,
von groben fyltzen ist der text.
Brant narrensch. 72, 50.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 1992, Z. 69.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„hutmacher“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hutmacher>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)