Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

hypochondrisch, adj.

hypochondrisch, adj.
nach dem griech. ὑποχονδριακός: Lucifer ist alt und hypochondrisch, das lange sitzen auf seinem eisernen stuhl bekommt ihm nicht wohl. Fr. Müller 2, 10; er schrieb sich vielmehr in hypochondrischen augenblicken den ganzen vorfall allein zu. Göthe 19, 69.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 2002, Z. 57.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
hunger höllenstrasze
Zitationshilfe
„hypochondrisch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/hypochondrisch>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)