Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

ichsüchtler, m.

ichsüchtler, m.:
die letzte und beste frucht, die spät in einer immer warmen seele zeitigt, ist eben weichheit gegen den harten, duldung gegen den unduldsamen, wärme gegen ichsüchtler und menschenfreundschaft gegen den menschenfeind. J. Paul Siebenk. 3, 194.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 2033, Z. 54.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„ichsüchtler“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ichs%C3%BCchtler>, abgerufen am 07.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)