Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

ichtwas, pron.

ichtwas, pron.
aliquid, das durch adverbiales icht verstärkte was, dem sinne nach gleich mit etwas (th. 3, 1185), aber seltener und vorzugsweise nur im 16. und 17. jahrh. hier gern im feierlichen, gerichtlichen oder briefstil verwendet: aliquid icht wat Dief. 23ᵃ (niederdeutsch, 15. jahrh.); aliquale ichtewat, ichteswat nov. gloss. 16ᵃ; so wollen wir an uns ungern ichtwas lassen erwinden. kurf. Johann Friedrich bei Melanchthon 5, 746 Bretschneider; es treffe den process des kammergerichts oder ichtwas anders an. reichsabschied bei Schottel 543; darum so wil ich ichtwas interloquirn lassen. Ayrer proc. 1, 9; dasz ich ichtwas verwirket habe. ebenda; umb ichtwas ansprechen. Philander 1, 34; ichtwas derogleichen. Harnisch 186; kan aber eu. excell. meine wenigkeit auszerhalb herrendiensten in ichtwas zu gehorsamen die gelegenheit haben. Simpl. 1, 283 Kurz; davon er doch kein intresse, keinen nutzen, keinen gewinn, keine belohnung, noch etwas anders oder ichtwas dergleichen zu hoffen hat. 3, 424; haben die zeugen ichtwas widriges einzuwenden. Abele unordn. 2, 245; ichtwas zu gewinnen, ist .. eine kunst. 4, 242; so sollen auch in den feuer-pfannen auf den gassen .., sobalde sich diszfalls bei nächtlicher weile ichtwas erreget, pechkränze, kühn oder ander holz angezündet werden. der stadt Leipzig ordnungen (1701) 543; alterthümelnd noch bei Rabener: (dasz nicht) sonst auf dergleichen weise ichtwas zum nachtheile der wolhergebrachten gerechtsame zu verhängen sei. satiren (1761) 2, 415;
er hat ingleichen sie durch ichtwas nie betrübt.
Hallmann Adonis s. 9.
ichtwas adverbial, irgendwie, einigermaszen: so bald die anwesende sahen, dasz ich desz alten freündschaft hatte, dorfte oder wolte deren keiner mehr mich ichtwas angehen oder fragen. Philander 2 (1643) s. 38.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 2037, Z. 80.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„ichtwas“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ichtwas>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)