Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

igelskolbe, f.

igelskolbe, f.
1)
hölzerne streitkolbe, am kopf mit stacheln beschlagen, falscher morgenstern: scharmützeln mit der wechter igelskolben. Garg. 50ᵇ.
2)
pflanzenname, von sparganium erectum, und von datura stramonium, sonst stechapfel. Nemnich.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 2047, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„igelskolbe“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/igelskolbe>, abgerufen am 15.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)