Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

ihrerhalb, adv.

ihrerhalb, adv.
für ihrethalben, ihrethalb, beruht nur auf der willkürlichen, im 18. jahrh. aber (Frisch 1, 487ᵃ) gewöhnlichen annahme, dasz das erste glied der zusammensetzung ein genitiv sei und auf dem vorhaben, in diesem sinne das wort wieder klar zu legen: ist die billigkeit allemal eine so einleuchtende sache, dasz ihrerhalb kein zweifel im gemüthe aufsteigen kann? Garve anm. zu Cic. de off. 1, 103.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 2056, Z. 4.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„ihrerhalb“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ihrerhalb>, abgerufen am 15.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)